Dortmund verliert Testspiel gegen Juventus Turin

Veröffentlicht auf von Ersguterjunge


Knapp zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel-Auftritt hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund seine Form noch nicht gefunden. In einem Testspiel musste sich der BVB dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin mit 1:3 (0:1) geschlagen geben.

Vor 50 200 Zuschauern in Dortmund waren Amauri (5. Minute) und Vincenzo Iaquinta (51., 75.) für die Gäste erfolgreich. Für den BVB, der am 9. August in der 1. DFB-Pokal- Hauptrunde beim Regionalligisten RW Essen antritt, traf Marc-André Kruska per Foulelfmeter (78.)

Veröffentlicht in Fussball Deutschland

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post