EM: UEFA meldet 700 Millionen Euro Gewinn

Veröffentlicht auf von Ersguterjunge


Die Fußball-EM in der Schweiz und Österreich hat UEFA eine Rekordeinnahme beschert. Der Gesamtumsatz habe mit 1,3 Milliarden Euro um rund 50 Prozent über den Erlösen der vergangenen EM im Jahr 2004 in Portugal gelegen, zog Martin Kallen, Cheforganisator der EM, Bilanz.

Bei Ausgaben von 600 Millionen Euro für das Großereignis blieben 700 Millionen Euro, von denen die UEFA nach den Worten Kallens 450 Millionen Euro an ihre Mitgliedsverbände ausschüttete. In die eigenen Kassen floss ein Reingewinn von 250 Millionen Euro. 60 Prozent der Einnahmen entstammten der Vergabe von Medienrechten.


 

Quelle: Eurosport

Veröffentlicht in Fussball Ausland

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post