Ronaldo: Jobangebot von Flamengo

Veröffentlicht auf von Ersguterjunge

Ronaldo winkt ein neuer Job. Der brasilianische Fußball-Star, momentan arbeitlos, verhandelt mit Flamengo Rio de Janeiro.


Dabei machte Flamengo zunächst einen Rückzieher. Noch vor einigen Tagen ließ der Traditions-Klub durchblicken, dass ein Engagement von Ronaldo in weiter Ferne liegt. "Wir warten lieber, bis er sich erholt hat", ließ die Vereinsführung damals verlauten.

Der dreifache Weltfußballer und zweimalige Weltmeister ist seit dem 30. Juni arbeitslos, weil der AC Mailand den ausgelaufenen Vertrag mit dem verletzten Stürmer nicht mehr verlängerte.

Ronaldo wurde 1996, 1997 und 2002 zum Weltfußballer gekürt. Mit Brasilien wurde er 1994 und 2002 Weltmeister. In Europa trug Ronaldo die Trikots des PSV Eindhoven, FC Barcelona, Inter Mailand, Real Madrid und AC Mailand.


 

Bild: dpa (Ronaldo noch aus den besten Zeiten Weltmeister 2002 gg. Deutschland 2-0 (Tore: Ronaldo(2)))

Veröffentlicht in Fussball Ausland

Kommentiere diesen Post