C. Ronaldo doch zu Real

Veröffentlicht auf von Ersguterjunge

Die Spekulationen um einen Wechsel von Superstar Christiano Ronaldo zu Real Madrid reißen nicht ab. In der englischen Zeitung meldet sich nun ein enger Freund des Stürmers zu Wort: "Ronaldo will herkommen", erklärte Real-Verteidiger Pepe.

Entgegen aller Beteuerungen von United-Coach Sir Alex Ferguson, Christiano Ronaldo bleibe definitiv bei Manchester United, verdichten sich die Anzeichen, dass der Portugiese nach der Sommerpause für Real Madrid spielen könnte.

Ronaldo hatte bereits mehrfach seine Vorliebe für die Königlichen betont. Er hat sich auch einer der engsten Vertrauten Ronaldos dementsprechend geäußert: "Er will herkommen, das ist doch normal. Er hat viel Male gesagt, dass er Madrid mag. Er kennt Madrids große Geschichte und weiß, was es für ein Klub ist."

Real-Verteidiger Pepe spielt mit Ronaldo zudem in der Selecao und soll während der Euro mit dem 23-Jährigen über seine Wechselabsichten gesprochen haben. "Falls er kommt, wird er allen willkommen sein", sagte Pepe.

Veröffentlicht in Fussball Ausland

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post